Volleyball: Erstes Spiel der Herren

Im ersten Spiel der Herren traf unsere Mannschaft auf den Absteiger Makkabi Köln. Beim Warm up machte die gegnerische Mannschaft einen guten Eindruck, insbesondere zwei ca. 1,95m große Mittelblocker stellten ein klares Hindernis dar. Es geling der Mannschaft jedoch gut diese zu umspielen und zu blocken, sodass diese ihr Potenzial nicht ausschöpfen konnten. Insgesamt zeigte die Mannschaft eine starke Teamleistung und kämpfte um jeden Ball. Zeitweise gelang es Arloff nicht, das Niveau über die komplette Spieldauer zu halten, woraus Makkabi Gewinn schlagen konnte. Am Ende konnte unsere Mannschaft das Spiel trotz guter Leistung nicht gewinnen. Das Ergebnis 3:0 (25:27, 20:25, 20:25) spiegelte das knappe und spannende Spiel nur teilweise wieder. Der Gegner war „überrascht“ und „hatte mit deutlich weniger Gegenwehr gerechnet“. Das Spiel war sehr fair und freundschaftlich, unsere Mannschaft freut sich auf die Rückrunde in Arloff.

Das nächste Spiel findet bereits morgen gegen Köln Zollstock statt.

Volleyball: Die neue Saison ist gestartet!

Die neue Volleyball-Saison ist gestartet.

Für die Mixed Mannschaft begann die Saison mit einem Heimspiel gegen den TuS Hellenthal II. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kämpfte sich die Mannschaft in das Spiel rein. Mit einer gelungenen Aufholjagd konnten wir den ersten Satz für uns entscheiden. Den zweiten Satz gewannen wir lediglich mit einer knappen 2-Punkteführung. Schlussendlich konnten wir auch den dritten Satz und damit das Spiel gewinnen. Mit einem gelungen 3:0 (25:21, 27:25, 25:20) Auftakt erhielten wir unsere ersten 3 Punkte dieser noch jungen Saison.

Das erste Auswärtsspiel der Herren musste aufgrund des Gegners verlegt werden und findet voraussichtlich am 08.10.2017 statt.

Das nächste (Mixed-)Heimspiel findet am 20.10.2017 um 19:30 in Arloff statt. Wir empfangen den VfL Gemünd. Wenn Sie Lust haben vorbei zu kommen, sind Sie herzlich eingeladen.

Neue Trickots suchen neue Spieler

Die Sommerpause ist um. Nun geht es sportlich wieder ran!

Zwischenzeitlich hat unsere F-Jugend Mannschaft neue Trickots von der Fa. Esser & Schwalb erhalten. Für dieses ehrenwerte Engagement bedanken wir uns recht herzlich!

Gleichzeitig suchen unsere Junioren aber für die laufende Saison noch Verstärkung. Insbesondere Kinder zwischen 4-8 Jahren für die F- und G-Jugendmannschaft werden gesucht. Wenn Ihr Kind Interesse hat, melden Sie sich  einfach bei dem entsprechenden Trainer und kommen Sie zum Probetraining vorbei.

Jubiläumsturnier 2017

Das diesjährige Jubiläumsturnier des RSV Arloff- Kirspenich fand am 10-
11.06.2017 statt.

Den Anfang machten am Samstagnachmittag die Bambini.

Es waren 6 Mannschaften am Start die im Spiel jeder gegen jeden ihren
Turniersieger ermittelt haben. Im letzten Turnierspiel standen sich die, bis
dahin ungeschlagenen Mannschaften des Gastgebers und der Mannschaft von
Erft 01 gegenüber. Die Bambini des RSV behielt mit 1:0 die Oberhand, was die
einheimischen Zuschauer natürlich besonders freute.

Ab 18:00 Uhr folgte dann ein AH Kleinfeldturnier. 8 Mannschaften spielten in 2
Gruppen den Turniersieg aus. Sieger wurde die Mannschaft aus Dom Esch vor
der Mannschaft des Gastgebers RSV Arloff –Kirspenich 1.

Am 2 Tag begannen die E Junioren mit ihrem Turnier. Um 11:00 Uhr gings los.
Die 7 Mannschaften spielten im Spiel jeder gegen jeden ihren Turniersieger
aus. Bei Punktgleichheit setzte sich die Mannschaft aus Odendorf, die 1 Tor
weniger kassiert hatte, vor der Mannschaft von SG Arloff/ Kirchheim 1 durch.
Dritter wurde die Mannschaft von SG Kirchheim/ Arloff-Kirspenich 2.

Den Wettbewerb , Bester Torwart, gewann die Anna Laura aus Odendorf. So
gingen beide Siegerpokale nach Odendorf.

Am Nachmittag wurde es voll auf der Sportanlage in Arloff. 12 F Jugend-
mannschaften waren angetreten um in 2 6er Gruppen den Turniersieger zu
ermitteln. Nach der Vorrunde setzten sich in Gruppe A die Mannschaft aus
Enzen/Dürscheven vor der SG Kirchheim/ Arloff-Kirspenich 1 durch. In Gruppe
B war es die SG Nöthen /Pesch/Harzheim vor den Sportfreunden 69 aus
Nettersheim. Beim Spiel um Platz 3 entschied ein 7 m Schiessen wer den Pokal
mit nach Hause nehmen durfte. Die SG Kirchheim/ Arloff-Kirspenich gewann
mit 3:2gegen die Sportfreunde 69.

Im abschliessenden Endspiel gewann die Mannschaft aus Enzen/Dürscheven
gegen die SG Nöthen/Pesch/Harzheim den Siegerpokal.

Neuer Champion beim Arloffer Badminton-Fun- Turnier

Tobias Bille heißt der der neue Sieger beim diesjährigen Badminton-Fun- Turnier, das
der RSV Arloff-Kirspenich zum wiederholten Male in der Arloffer Mehrzweckhalle
ausrichtete. Neben eigener Sportlichkeit und technischem Können war dafür vor
allem die Fähigkeit zu Teamwork und Kommunikation eine entscheidende
Voraussetzung, denn wie auch schon in den Jahren zuvor spielten alle Teilnehmer
mit ständig wechselnden, teilweise ihnen völlig unbekannten Doppel- und
Mixedpartnern, auf die es sich immer wieder neu einzustellen galt. Hinzu kam die
Tatsache, dass das Teilnehmerfeld auch dieses Mal wieder sehr heterogen war und
die Spielstärke aller Teilnehmer stellenweise etwas auseinanderging.
„Aber gerade darin liegt genau die Herausforderung unseres Turnieres“, so Karsten
Liebl, der das Turnier mit seiner Abteilung organisierte. „Man weiß nie, welche
Mitspieler und Gegner in der nächste Runde auf einen warten, sodass man sich über
den ganzen Nachmittag sehr flexibel zeigen muss.
Erfreulich war auch in diesem Jahr das rege Interesse aus dem ganzen Kreisgebiet
und darüber hinaus. „Wir hatten wieder sehr viele Anfragen und Interessenten,
denen wir auch teilweise leider eine Absage erteilen mussten, weil das
Teilnehmerfeld schnell voll war“, so Karsten Liebl, dessen Dank insbesondere wieder
an die Raiffeisenbank Voreifel geht, die das Turnier erneut maßgeblich finanziell
unterstützt hat.
Inzwischen hat sich das Badminton-Fun- Turnier in Arloff von einem Geheimtipp zu
einem richtigen Badminton-Event entwickelt, für das ein breites Interesse besteht.
Neben Tobias Bille belegten Manuela Trapp und Michael Hilscher die weiteren Plätze
auf dem Podium.

Interessierte, die Lust auf am Badmintonsport haben und nach einer regelmäßigen
Spielmöglichkeit suchen, sind beim RSV Arloff-Kirspenich herzlich willkommen. Wir
trainieren dienstags von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Arloff. Weitere
Infos unter 02253 543386 oder badminton@rsv-arloff- kirspenich.de

Neue Trickots von CEWE für unsere E1- Jugend

Im Rahmen des CEWE Trikot-Sponserings 2016 hat unsere E 1 Jugend einen Trikotsatz der Firma Adidas erhalten. Wir freuen uns über die Unterstützung unserer Jugendarbeit. Die Trikots gefallen unseren Betreuern und den Kindern sehr. Wir sind uns sicher, dass das Spielen in den neuen Trikots die Kinder noch mehr motiviert.

Nochmals vielen Dank an die Firma CEWE für den schönen Trikotsatz.cewe

dsc03052

Neue Trickots für unsere E1- Jugend

Der in Arloff/Kirspenich ansässige Malerbetrieb Horst Oetz hat unsere E1 Jugend mit einem Trikotsatz der Firma Adidas ausgestattet.

Bei der Farbwahl der Trikot haben unsere Kinder die Vereinsfarben des FC Barcelona gewählt was hohe Ansprüche weckt. Am 1. Spieltag war es dann soweit, die Übergabe der Trikots erfolgte auf dem Sportplatz in Kirchheim, wo die Mannschaft sich mit einem kleinem Präsent bei Herrn Oetz bedankte. Das anschließenden Spiel wurde leider verloren. Das war aber bisher das vorerst letzte Mal das die Mannschaft verlor. Das bedeutet Platz 2 nach der Hinrunde. Wir wünschen der Mannschaft weiterhin Erfolg was mit Sicherheit auch an den neuen Trikot der Firma Horst Oetz liegt. dsc03076-1

Nochmals vielen Dank an den Sponsor für den tollen Trikotsatz.

Sportwochenende 2016

Unser diesjähriges Sportwochenende fand am Wochenende 04. + 05.06.2016 statt.IMAG0317 Bereits um 10:00 Uhr begannen unsere Helfer und die helfenden Eltern der Kinder mit dem Aufbau der Zelte, dem Getränkewagen und die Trainer begannen die Spielfelder für das erste Turnier herzurichten. Auf dem Programm standen u.a. die Jugendturniere der E-, F- und G-Jugend.

Am Samstagnachmittag startete unser G-Jugend Turnier. Aufgrund von Gewittervorhersagen hatten einige Mannschaften leider abgesagt, sodass wir etwas umstrukturieren mussten. Der neue Modus hieß „Jeder gegen Jeden“. Über den Tag verteilt lieferten sich die Mannschaften sehr spannende Spiele. Im letzten alles IMAG0353entscheidenden Match trafen die bis dahin ungeschlagenen Mannschaften aus Firmenich/Satzvey und Arloff-Kirspenich aufeinander. Aus diesem Spiel ging die Mannschaft aus Firmenich/ Satzey als Sieger hervor, die damit auch als Turniersieger feststanden. Unsere Mannschaft aus Arloff-Kirspenich belegte  einen starken zweiten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgten SG Schwerfen/ Sinzenich, Roitzheim und Houverath. Von dem angekündigten Unwetter haben wir nicht viel gesehen. Petrus war wohl auf unsere Seite.

Am Samstagabend folgte ein Spiel der aktuellen AH Mannschaft aus Arloff-    Kirspenich und ehemaligen Aktiven aus Arloff-Kirspenich. Bei diesem Spiel ging es selbstverständlich nur um den Spaß am Spiel.

Das nächste Jugendturnier startete am Sonntagvormittag. IMAG0365Diesmal musste unsere E-Jugend ran. Aus den 2 Gruppen á 4 Mannschaften setzten sich die Mannschaften aus Roitzheim und der SG Kirchheim/Arloff-Kirspenich als Gruppensieger durch. Im spannenden Endspiel hieß der Sieger schließlich Roitzheim. Im Spiel um Platz drei behielt Dom Esch klar die Oberhand. Für Schönau blieb der vierte Platz.

Beim Wettbewerb „Bester Torwart“ setzte sich der Torwart von der SG Blankenheimerdorf im Stechen gegen den Torwart von der SG Kirchheim/Arloff- Kirspenich durch.

13307216_1407265492632766_3301675012855639415_n

Am Sonntagnachmittag folgte zum Abschluss das F-Jugend Turnier. Im F-Jugend Turnier mit 10 Mannschaften gab es am Ende einen ungeschlagenen Sieger aus Flamersheim. IMAG0367Im Endspiel der beiden ungeschlagenen Teams aus der Vorrunde, Kirchheim und Flamersheim, behielt Flamersheim knapp die Oberhand. Im Spiel um Platz 3 zwischen Erft 01 und Houverath setzte sich Erft 01 mit 1:0 durch. Platz 5 ging an unsere Mannschaft, die schlug die SG Schwerfen/Sinzenich mit 3:1.

Nach diesem spannenden Wochenende mit leckerer Currywurst, kühlen Getränken und vielen netten Gesprächen müssen wir „Danke“ sagen. Unser Dank geht an die vielen helfenden Eltern, die die Bewirtung des Turniers erst möglich machten. Danke an die teilnehmenden Mannschaften und die vielen Zuschauer. An den Organisator Hermann Josef Wiesel und vor allem an die Trainer, die unsere Mannschaften so gut trainieren und mit sehr viel Freude dabei sind. Danke!

Die eingenommenen Gewinne kommen natürlich den Mannschaften zu Gute.

Badminton-Trainer gesucht

Der RSV Arloff-Kirspenich sucht ab August 2016 für seine Badminton-Jugendabteilung eine(n) neue(n) Trainer oder Trainerin. Die Gruppe besteht aus Spielerinnen und Spielern im Alter von 10 bis 16 Jahren. Inhalte des Trainings sind die spielerische Einführung in den Badmintonsport, die Vermittlung grundlegender Kompetenzen (Schlagtechniken) und darauf aufbauend erste taktische Kentnisse. Trainiert wird jeweils dienstags von 18:00 bis 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Arloff; eine Teilnahme am Liga- bzw. Meisterschaftsberieb erfolgt derzeit nicht. Eine Übungsleiter-Lizenz ist nicht unbedingt erforderlich, dafür aber Erfahrung im Badmintonsport und Spass an der Arbeit mit jungen Sportlerinnen und Sportlern.

Interessierte bitte melden unter: badminton@rsv-arloff-kirspenich.de oder 02253/543386.